Unsere Bewertung

5 Sterne - Top Film!
4 Sterne - Sehr gut
3 Sterne - Gut
2 Sterne - Geht so..
1 Sterne - Keine Empfehlung

Archiv

September 2017
M D M D F S S
« Aug    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Letzte Kommentare

The Lego Batman Movie

rezensiert von The Evil Potato am 10. Februar 2017 um 00:00
 

Batman alias Bruce Wayne hat alles. Er hat modernste Waffen und Autos, Flugzeuge (oder besser Fluggeräte) und Raketen, Schiffe und sogar ein U-Boot. Er besitzt vollendete Martial Art Skills, immer einen guten Spruch auf Lager und nicht zuletzt eine wundervolle Singstimme. Wenn er erst mal mit der gesamten Superschurkenschaft abgerechnet hat tanzt die gesamte Stadt, während er in seinem Batmobil noch eine Runde dreht und dann zischt er ab in seine Batcave, eine gigantische unterirdische Höhle, voll automatisiert und stimmgesteuert. Und dort ist er vor allem eines: allein.

Als er dann jedoch in einem unachtsamen Moment einen kleinen Waisenjungen adoptiert, der fortan als Robin an seiner Seite agieren soll, der gute alte Commissioner Gordon in Rente geht und seine, für Lego-Verhältnisse, attraktive Tochter Barbara Gordon den Posten übernimmt und zu alledem sein ewiger Widersacher Joker einen desaströsen Plan zur Vernichtung Gotham Citys ausklügelt, wird es langsam selbst für den alten Helden “etwas” zuviel.

Das Spin-off des Leinwandhits The Lego Movie aus 2014, welches sich rund um den dunklen Ritter im Fledermausoutfit dreht, ist für sich genommen ein absoluter Hit. Und jeder kommt auf seine Kosten. Für den eingefleischten Fan findet sich ein Sammelsurium an Anspielungen auf wohlgemerkt alle Batman-Filme der letzten 70 Jahre, für Comic-Liebhaber eine detailgetreue Darstellung der dutzenden Widersacher, für den “einfachen” Kinogänger ein spaßgefüllter Actionfilm und selbst an die Familie wurde gedacht, denn nicht nur gibt es im Legouniversum keinerlei Blut zu sehen, sondern es werden sogar die Schussgeräusche der Waffen von den Trägern selbst mit einem lauten “PIU PIU” ersetzt.

Den Produzenten und der Regie kann man zu einem gelungenen Film gratulieren, die etwas oberflächliche Story sei bei all dem Slap-Stick und der vielen oben genannten Qualitäten absolut verziehen.



Fazit: Ein absoluter Filmhit im beliebten Bausteine-Universum!

Bewertung:

Genre: Abenteuerfilm

Länge: 105 Min.

Kinostart: Ab 10.02.2017 im Hollywood Megaplex und Metropolkino.

Hinweis: Für die Links & Videos wird keine Haftung übernommen. Bitte beachten Sie auch die Altersfreigabe bei den Videos!

 

Facebook Kommentare:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*