Unsere Bewertung

5 Sterne - Top Film!
4 Sterne - Sehr gut
3 Sterne - Gut
2 Sterne - Geht so..
1 Sterne - Keine Empfehlung

Archiv

Februar 2021
M D M D F S S
« Jun    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728

Letzte Kommentare

Zorn der Titanen

rezensiert von Bettina am 4. April 2012 um 08:04
 

Zehn Jahre sind vergangen seit Perseus die Stadt Argos und Griechenland vor Hades und seinem gewaltigen Kraken gerettet hat. Er schlug damals Andromedas Angebot aus, mit ihr über das Land zu herrschen. Und auch das Angebot seines Vaters Zeus, auf dem Olymp zu leben, hat er nicht angenommen. Stattdessen will Perseus als normaler Mensch leben, als Fischer, so wie es seine Eltern waren.
Mit Io, die mittlerweile verstorben ist, hat er einen Sohn. Helius ist sein Ein und Alles und um dieser soll nie im Leben ein Schwert schwingen.

Perseus lebt mit seinem Sohn Helius nun als Fischer unter den Menschen. Als plötzlich sein Vater erscheint und ihn bittet seine Pflicht als Halbgott zu erfüllen, da die Götter vom aussterben bedroht sind, steht Perseus vor einer großen Entscheidung. Die Menschen beten nicht mehr zu den Göttern und somit schwindet dessen Macht. Kronus, der Vater von Zeus, Hades und Poseidon, wurde damals mit den vereinten Mächten der Brüder weggesperrt. In den finsteren Abgründen des Tartarus, das tief in der Unterwelt liegt ist er gefangen. Da aber die Macht der Götter immer weiter abnimmt, wird Kronus stärker und die Dämonen können ausbrechen. Als sich dann auch noch Hades und Ares Kronus anschließen, ist die Katastrophe perfekt…

Nach dem der erste Teil „Kampf der Titanen“ mit spektakulären Kampfszenen und jede Menge Action viel vorgelegt hat muss auch der zweite Teil mithalten….und „Zorn der Titanen“ erfüllt die Erwartungen! Am beeindruckendsten sind die 3D und Special Effekts. Schon lange gab es keinen film mehr, der so gute 3D Technik vorweisen konnte. Die Unterwelt und vor allem die Architektur von Tartarus sind präzise ausgearbeitet und beeindruckend. Die Dämonenkämpfe sowie die Kämpfe der (Halb-)götter sind sehr actiongeladen. Einzig die Dialoge bestehen nur aus kurzen Sätzen, aber ich glaube bei so einen Film braucht man keine großen Worte ;-)

Man muss übrigens nicht den ersten Teil gesehen haben um sich auszukennen, was auch positiv ist. Da bleibt nur mehr zu sagen: Freuen wir uns auf den dritten Teil!



Fazit: Spektakuläre Kämpfe und super 3D Effekte!

Bewertung:

Genre: Abenteuerfilm

Länge: 99 Min.

Kinostart: Ab 30.3.2012 im Hollywood Megaplex und Metropolkino.

Hinweis: Für die Links & Videos wird keine Haftung übernommen. Bitte beachten Sie auch die Altersfreigabe bei den Videos!

 

Facebook Kommentare:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*