Unsere Bewertung

5 Sterne - Top Film!
4 Sterne - Sehr gut
3 Sterne - Gut
2 Sterne - Geht so..
1 Sterne - Keine Empfehlung

Archiv

März 2019
M D M D F S S
« Jun    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Letzte Kommentare

Der Hobbit 3

rezensiert von Clemens am 15. Dezember 2014 um 23:46
 

Es gibt Filme, für die alleine müsste man das Kino erfinden. Die Schlacht der fünf Heere, der dritte Teil der Hobbit-Reihe, ist so ein Film.

Und darum gleich vorab: Ich schreibe diese Rezension aus der Sicht eines – unschwer zu erkennen – begeisternden Kino-Besuchers. Der dritte und letzte Teil der Hobbit-Verfilmung mag möglicherweise auch so sehr gut sein – auf der riesigen Kinoleinwand, in 3D und untermalt von starken Soundeffekten ist er aber sicherlich ein Highlight dieses Kinojahres!

Da sitzt man Auge in Auge mit Smaug, dem Drachen, Orks marschieren aus der Leinwand auf einen zu, Äxte sausen haarscharf am Gesicht vorbei, Steinbrocken werden in den Kinosaal geschleudert. Man ist mittendrin, statt nur dabei, wenn die fünf Heere in einer epischen Schlacht aufeinander treffen. Und natürlich dürfen dabei auch hier heroische Einzelleistungen nicht fehlen und trotz des großen Gemetzels kommt auch in diesem Film der augenzwinkernde Humor nicht zu kurz.

Darum herum führt Regisseur Peter Jackson die Geschichten der Hauptcharaktere zu einem würdigen Abschluss und verweist an zahlreichen Stellen auf seine glorreiche Herr der Ringe Trilogie. Am liebsten würde man am Ende des Hobbits im Kino sitzen bleiben, um mit „Die Gefährten“ die fantastische Reise fortzusetzen.

Ja, natürlich hat auch Peter Jacksons Abschluss des Hobbits einige Schwächen, aber in dem was er zeigen will – und zwar die Schlacht der fünf Heere – ist er einfach große Klasse.



Fazit: Ein großartiges Fantasy-Action-Abenteuer, das man unbedingt im Kino und in 3D gesehen haben muss!

Bewertung:

Genre: Allgemein

Länge: 145 Min.

Kinostart: Ab 10.12.2014 im Hollywood Megaplex und Metropolkino.

Hinweis: Für die Links & Videos wird keine Haftung übernommen. Bitte beachten Sie auch die Altersfreigabe bei den Videos!

 

Facebook Kommentare:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*