Unsere Bewertung

5 Sterne - Top Film!
4 Sterne - Sehr gut
3 Sterne - Gut
2 Sterne - Geht so..
1 Sterne - Keine Empfehlung

Archiv

Januar 2022
M D M D F S S
« Jun    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Letzte Kommentare

The Kids are alright

rezensiert von PhilippR am 19. November 2010 um 23:10
 

Regisseurin Lisa Cholodenko zeigt in ihrem Spielfilm ‚The kids are all right‘, wie das Leben einer außergewöhnlichen Familie aus den gewohnten Bahnen geworfen wird. Die Kinder eines homosexuellen Paares entscheiden sich dazu ihren Vater, den Samenspender, treffen zu wollen.
Das Drehbuch ist unglaublich facettenreich. Es gibt lustige, genauso wie bewegende und verzweifelte Momente. Einige Handlungsstränge werden jedoch im Lauf der Geschehnisse aus den Augen verloren. Trotzdem schafft es der Film authentisch zu wirken, die Geschichte aufrichtig und ehrlich zu erzählen.
Herausragend ist die darstellerische Leistung des gesammten Ensembles zu bemerken: Annette Bening und Julianne Moore als die Mütter, Mark Ruffalo als Samenspender und die beiden Kinder gespielt von Mia Wasikowska und Josh Hutcherson. Alle schaffen es ihre Figuren glaubhaft darzustellen, eben weil jeder von ihnen auch zu seinen Fehlern steht.



Fazit: 'The kids are all right' nähert sich dem Thema Liebe und Ehe auf eine unkonventionelle Art und Weise und schafft es dadurch, essentielle Fragen ehrlich und einfühlend zu thematisieren.

Bewertung:

Genre: Allgemein

Länge: Min.

Kinostart: Ab 19.11.2010 im Hollywood Megaplex und Metropolkino.

Hinweis: Für die Links & Videos wird keine Haftung übernommen. Bitte beachten Sie auch die Altersfreigabe bei den Videos!

 

Facebook Kommentare:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*