Unsere Bewertung

5 Sterne - Top Film!
4 Sterne - Sehr gut
3 Sterne - Gut
2 Sterne - Geht so..
1 Sterne - Keine Empfehlung

Archiv

Oktober 2018
M D M D F S S
« Jun    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Letzte Kommentare

The Salvation – Spur der Vergeltung

rezensiert von Paul am 14. Oktober 2014 um 10:54
 

Endlich kommen Jon`s Frau und deren gemeinsamer Sohn zu ihm nach Amerika. Auf der Fahrt ins idyllisch wirkende Dörfchen Black Creek werden die beiden von Banditen brutal ermordet. Jon (Mads Mikkelsen) schwört Rache und tötet deren Mörder – darunter befindlich, der Bruder des gefürchteten Anführers Delarue (Jeffrey Dean Morgan). Dieser wiederum will den Mord seines Bruders nicht ungesühnt auf sich sitzen lassen. Er fordert von den Bewohnern des Dorfes Black Creek, dass er terrorisiert und dessen Bürger unterdrückt, ermordet und ausbeutet, die Auslieferung des Mörders. Bereits kurze Zeit später meldet Sheriff Mallick, er habe den gesuchten Mann gefunden…

Das eindeutige Leitmotiv dieses Films ist Rache! Die Vollstrecker einer Tötung sollen für ihre Tat büßen. Der Regisseur Kristian Levring beweist mit diesem Film, dass die Kombination Western und Dänemark sehr wohl funktioniert. Er bedient sich dem Klischee des Wilden Westens, eine idyllisches, abgelegenes Dorf welches von einer Bande, unter der Führung von Delarue, welcher nach Macht, Geld und Besitz strebt, unterdrückt wird. Selbst der örtliche Sheriff ist machtlos. Als Jon, eindrucksvoll gespielt von Mads Mikkelsen (bekannt als Dr. Lecter aus der Serie Hannibal), beginnt sich gegen die Brutalität und Unterdrückung von Delarue zu wehren, bekommt der Zuseher erstmals das Gefühl vermittelt, dass Hoffnung bei den Bewohnern des Dörfchens aufkeimt, da endlich jemand der Bande die Stirn bietet. Mad Mikkelsen in der Hauptrolle bekommt durch seine Nebendarsteller Jeffrey Dean Morgan und Eva Green beeindruckende Unterstützung. Trotz teilweise brutalen Szenen, zeigt der Film tolle Kameraeinstellungen und eine schlüssige Handlung. Diese wird mit überzeugender Leistung Seitens der Schauspieler präsentiert. Toller Western, mit durchaus passendem Happy End.



Fazit: Auge um Auge, Zahn um Zahn – Ein Western Abenteuer bei dem jeder nach seinen eigenen Regeln und für Vergeltung kämpft.

Bewertung:

Genre: Abenteuerfilm

Länge: 89 Min.

Kinostart: Ab 10.10.2014 im Hollywood Megaplex und Metropolkino.

Hinweis: Für die Links & Videos wird keine Haftung übernommen. Bitte beachten Sie auch die Altersfreigabe bei den Videos!

 

Facebook Kommentare:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*