Unsere Bewertung

5 Sterne - Top Film!
4 Sterne - Sehr gut
3 Sterne - Gut
2 Sterne - Geht so..
1 Sterne - Keine Empfehlung

Archiv

Juli 2022
M D M D F S S
« Jun    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Letzte Kommentare

Bad Neighbors

rezensiert von Isabella am 12. Mai 2014 um 10:53
 

Ein junges Ehepaar, welches eben erst zu Eltern wurde und auf neue nette Nachbarn im Haus nebenan hoffte, bekommt genau das Gegenteil. Eine scheinbar verständnisvolle Studentenverbindung zieht neben das Haus des Ehepaares. Jedoch gibt es gleich in der ersten Nacht ein Zusammentreffen der Nachbarn. Dieses verläuft nicht ganz so, wie es sich das Ehepaar, „die Radners“, erhofft hatte. Im Gegenteil die Eltern feiern die ganze Nacht mit den Studenten und die Feten hören nicht auf. In weiterer Folge kommt es zu einer Kriegserklärung des Oberhauptes der Studentenverbindung an die Familie Radner. Die anfangs noch kleinen Streitereien arten aus und es tritt der schlimmste Fall für die Verbindung ein: Die Vereinigung wird auf Bewehrung gesetzt, was jedoch das gestörte Verhältnis zu den Nachbarn nicht abbrechen lässt. Es kommt zu weiteren Streichen und Auseinandersetzungen zwischen den Nachbarn.

Der Film bringt die Zuseher erst durch die Charaktere und Handlung zum Lachen. Manche Stellen erschrecken einen, da es zu einer unerwarteten Situation kam. Zac Efron, in der Rolle als Teddy, spielt den bösen Jungen ebenso hervorragend wie seine sonst üblichen Figuren als Mädchenschwarm. Auch Seth Rogen als der Ehemann und Vater, bringt den Zuseher wieder einmal zum Lachen mit seiner Schauspielleistung, obwohl er die Vaterrolle auf eine ungewöhnliche Art spielt. Ebenso die Mutter Rose Byrne mit ihrer Interpretation einer frisch gewordenen Mutter. Vor allem die Streiche zwischen den Charakteren halten die Spannung des Filmes am Laufen und unterhalten das Publikum.



Fazit: Eine aberwitzige Komödie, die jeden zum Lachen bringt.

Bewertung:

Genre: Komödie

Länge: 97 min. Min.

Kinostart: Ab 08.05.2014 im Hollywood Megaplex und Metropolkino.

Hinweis: Für die Links & Videos wird keine Haftung übernommen. Bitte beachten Sie auch die Altersfreigabe bei den Videos!

 

Facebook Kommentare:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*