Unsere Bewertung

5 Sterne - Top Film!
4 Sterne - Sehr gut
3 Sterne - Gut
2 Sterne - Geht so..
1 Sterne - Keine Empfehlung

Archiv

Februar 2021
M D M D F S S
« Jun    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728

Letzte Kommentare

Die Haut, in der ich wohne

rezensiert von Bettina am 17. Oktober 2011 um 13:38
 

„Geistreich, faszinierend und genial“ beschreiben nur annähernd diesen brillanten Film. Der spanische, mehrfach ausgezeichnete Regisseur Almodóvar hat mit dieser Produktion einen weiteren Erfolg erzielt. Der lose auf den gleichnamigen Erfolgsroman basierende Kinofilm ist eine bewundernswerte Reise in die Welt der Medizin und in die tiefen Abgründe der Psyche des Menschen.

Der Chirurge Ledgard ist ein führender Forscher der plastischen Chirurgie. Zurzeit befindet sich aber in seiner Schönheitsklinik nur eine Patientin, die dafür Tag und Nacht von Ledgard überwacht und behandelt wird. Ein Vielzahl an Fragen taucht auf: wer ist diese Patientin und warum ist sie hier? Warum hat sie das gleiche Gesicht wie die verstorbene Frau des Chirurgen? Und warum pflegt er ihre Haut wie einen kostbaren Schatz? Diese und noch viele weitere Fragen werden in dem aufwühlendem Psychothriller beantwortet.

Hier wird die Schönheit des menschlichen Körpers aus der faszinierenden und leidenschaftlichen Sicht eines verstörten und leicht perversierten Chirurgen zur Schau gestellt. Bei diesem Film ist jede Sekunde sehenswert! Die Produktion ist perfekt durchkonstruiert und hat eine subtil aufgebaute Spannung. Durch die ausgezeichneten schauspielerischen Leistungen (u.a. von Antonio Banderas und Marida Paredes) und die harmonischen spanischen Lieder wirkt der Film auch nachhaltig beeindruckend!



Fazit: Ein faszinierendes Meisterwerk!!

Bewertung:

Genre: Erotik

Länge: Min.

Kinostart: Ab 14.10.2011 im Hollywood Megaplex und Metropolkino.

Hinweis: Für die Links & Videos wird keine Haftung übernommen. Bitte beachten Sie auch die Altersfreigabe bei den Videos!

 

Facebook Kommentare:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*