Unsere Bewertung

5 Sterne - Top Film!
4 Sterne - Sehr gut
3 Sterne - Gut
2 Sterne - Geht so..
1 Sterne - Keine Empfehlung

Archiv

Januar 2022
M D M D F S S
« Jun    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Letzte Kommentare

Shark Night 3D

rezensiert von Bettina am 9. Dezember 2011 um 23:11
 

Der ultimative Sommertrip endet mit Haialarm!

Alles fängt (wie immer) harmlos an: ein paar Freunde machen einen Sommertrip auf eine verlassene Insel, wo kein Handy funktioniert. Das Horrorszenario ist somit vorprogrammiert. Beim Wakeboard fahren wird Malik plötzlich vom Board gestoßen und kommt schwer verletzt wieder an Land. Den Freunden ist schnell klar, dass dies kein Unfall war. Da Malik sehr viel Blut verliert müssen sie ihn zum Festland bringen oder schnell Hilfe holen. Was ja gar nicht so einfach ist, wie sich nämlich herausstellt wimmelt es im ganzen Salzwassersee von Haien…

Grundsätzlich ist so eine Filmidee nicht neu. Aber die geniale 3D Technik lässt die Haie durch den Kinosaal schwimmen und springen und verleiht dem Film einen exzellenten Auftritt. Die 3D Technik ist hier wirklich spitzenmäßig. Dafür leiden die Fakten ziemlich. Die eine oder andere Szene ist nämlich ganz und gar nicht glaubwürdig und würde so nie stattfinden. Aber wen interessieren bei so einem Film schon die Fakten?! Der Regisseur von „Final Destination 2+4“ wird von den Produzenten, die bereits an „Hostel“ und dem „Texas Chainsaw Massacre“-Remake mitwerkelten unterstützt. So entsteht ein blutiges Spektakel, das aber durch die 3D Technik absolut sehenswert ist!



Fazit: Haialarm mit exzellenten 3D Effekten!!!!

Bewertung:

Genre: Horror

Länge: Min.

Kinostart: Ab 2.12.2011 im Hollywood Megaplex und Metropolkino.

Hinweis: Für die Links & Videos wird keine Haftung übernommen. Bitte beachten Sie auch die Altersfreigabe bei den Videos!

 

Facebook Kommentare:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*